QUALITÄT

Qualität Primal Health

 

Qualifizierte und zertifizierte Partner
Primal Health steht für Qualität. Alle unsere Produkte kommen aus Europa von qualifizierten und zertifizierten Lieferanten. Die Rohstoffe stammen aus biologischem Anbau und sind frei von GVO. Die Rohstoffe und Endprodukte werden außerdem von einem akkreditierten externen Labor geprüft. Jede Charge wird mit einem Qualitätszertifikat versehen. Es gibt eine Kontrolle vom Anbau bis zum Endprodukt. Unsere Partner sind zertifiziert und halten sich an Gesetze und Vorschriften.

Einzigartige patentierte und zertifizierte Extraktionsmethode
Das CBD-Öl von Primal Health wird von unseren zertifizierten Lieferanten in Deutschland mittels eines einzigartigen und zertifizierten Niederdruck-Extraktionsverfahrens hergestellt, das patentiert ist. Der Vorteil dieser einzigartigen Methode ist, dass die Cannabinoide und andere wichtige Substanzen, die von Natur aus in der Hanfpflanze vorhanden sind, so weit wie möglich erhalten bleiben. Das Original-CBD-Öl von Primal Health kommt daher den natürlichen Eigenschaften der Hanfpflanze so nahe wie möglich.

Vollsortiment-Hanföl
Das CBD-Öl von Primal Health ist ein natürliches Vollsortiment-Hanföl. Daher enthält dieses CBD-Öl ein vollständiges Profil von Cannabinoiden - einschließlich CBD, CBN, CBG, CBDV, CBC - und anderen wichtigen Substanzen, die in der Hanfpflanze vorhanden sind.

Warum ein Vollsortiment-Hanföl wählen?
Das hat alles mit dem Entourage-Effekt zu tun. Kurz gesagt bedeutet dies, dass sich alle Cannabinoide und andere wichtige Substanzen, die in der Hanfpflanze enthalten sind, gegenseitig verstärken und besser zusammenwirken können, als wenn sie einzeln eingenommen würden. Dies begünstigt die Aufnahme der Cannabinoide durch unseren Körper.

Durchgeführte Qualitätstests

 

Entgegennahme von Analysen aus den Labors externer Lieferanten
Unsere zertifizierten Lieferanten prüfen die Rohstoffe und Endprodukte selbst und lassen sie von einem akkreditierten externen Labor analysieren. Damit soll gezeigt werden, dass:

  1. Es ist ein Naturprodukt;
  2. die Produkte sind frei von Schwermetallen, Schadstoffen und Pestiziden;
  3. der auf dem Etikett angegebene CBD-Anteil tatsächlich absorbiert wird;
  4. es ist ein Vollspektrum-Hanföl (d.h. es enthält mehr Cannabinoide als nur CBD); und
  5. Der THC-Restgehalt entspricht der EU-Norm von < 0,2 %.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Analyseberichte, die Primal Health von seinen zertifizierten Lieferanten erhält.

Rohmaterialien
Die Rohstoffe werden in der Europäischen Union angebaut, sind BIO-zertifiziert und frei von GVO. Die Rohstoffe werden von einem akkreditierten externen Labor gemäß der internationalen ISO-Norm NEN-EN-ISO/IEC17025:2018 auf Schwermetalle, Schadstoffe und Pestizide untersucht.

Beispiel für Testergebnisse von Rohstoffen für eine produzierte Charge von Primal Health.

Endprodukte
Die Endprodukte werden von einem akkreditierten externen Labor gemäß der internationalen ISO-Norm: NEN-EN-ISO/IEC17025:2018 auf Cannabinoide und den Restgehalt an THC getestet. Diese Tests zeigen auch, dass es sich um ein Vollspektrumaroma und nicht um ein CBD-Isolat handelt.

Beispiel für Testergebnisse von Endprodukten für eine produzierte Charge von Primal Health.

Stapel
JedeChargewird mit einem Analysezertifikat für die endgültige Freigabe unserer Produkte versehen. Die Ergebnisse der genannten Laboratorien sind darin enthalten.
Beispiel für ein Analysezertifikat für eine produzierte Charge von Primal Health.

 

Zusätzliche Qualitätsprüfung durch Primal Health

Um die Qualität der erhaltenen Endprodukte zu 100% garantieren zu können, lässt Primal Health die erhaltenen Chargen auch von einem akkreditierten Labor in den Niederlanden testen. Die eingegangenen Analyseberichte sind nachstehend aufgeführt.

  1. Analysebericht Natürliches Vollspektrumsaroma CBD 5% Primal Health

Diese Analysen zeigen, dass:

  1. die von unserem Lieferanten erhaltenen Analyseberichte zuverlässig sind;
  2. Es ist ein Naturprodukt;
  3. die Produkte sind frei von Schwermetallen, Schadstoffen und Pestiziden;
  4. der auf dem Etikett angegebene CBD-Anteil tatsächlich absorbiert wird;
  5. es ist ein Vollspektrum-Hanföl (d.h. es enthält mehr Cannabinoide als nur CBD); und
  6. Der THC-Restgehalt entspricht der EU-Norm von < 0,2 %.